Costa Rica Zentrum


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Startschuss

Willkommen beim Costa Rica Zentrum der Uni Osnabrück!

Ziel der Forschungsstelle Costa Rica Zentrum ist der transdisziplinäre, internationale und interkulturell vergleichende Wissenschaftsaustausch zwischen Deutschland und Costa Rica. Das Zentrum widmet sich schwerpunktmäßig der Erforschung zukunftsorientierter, wertebasierter, interkultureller sowie gesellschaftlicher Fragestellungen und Aufgaben, vorrangig fokussiert auf die Themengebiete der Bildung und Erziehung, Frieden, Ökonomie, Umwelt, Biodiversität und Nachhaltigkeit.

Flyer Deutsch

Flyer Spanisch

Flyer Englisch

Costa Rica: Forschungsexkursion, Praktika, Seminare

DozentInnen und StudentInnen des Instituts für Romanistik und Latinistik wollen Ihnen Kooperationen und Projekte ihres Instituts mit Costa Rica Zentrum der Uni Osnabrück und mit verschiedenen Universitäten in Costa Rica vorstellen und Sie auf eine Fotoreise mitnehmen, um Ihnen das Land mit seinen Menschen und seiner Natur näherzubringen. Für Studierende wird es außerdem Informationen über mögliche Praktika und Forschungsaufenthalte in Costa Rica geben.

Alle Interessierten sind herzlichst willkommen!!!

Further information
Andrea Pešková
apeskova@uos.de

Topinformationen

Aktuelles

CONARE & DFG: Neue Kooperation für Forschung!

Anfang der internationalen Kooperation zwischen DFG und dem costa-ricanische Rektorenrat (CONARE)

Pressemeldung (Englisch): Costa Rican-German Collaboration in Research
Mehr lesen: DFG nimmt Kontakt in Costa Rica wieder auf

Internationale Hochschulpartnerschaft-Eröffnungsveranstaltung: San Jose, CR

Das Costa Rica Zentrum freut sich, die erfolgreiche Eröffnungveranstaltung des neuen internationalen und interinstitutionellen DAAD geförderten Partnerschaftsprojekts "Werte- und Menschenrechtsbildung in der universitären Lehrerbildung" am 03.04.2018 an der Universidad de Costa Rica - INIE anzukündigen. Die Partnerschaft besteht aus der Universität Osnabrück, der Universidad de Costa Rica und der Universidad Nacional de Costa Rica sowie aus Experten des Instituto Interamericano de Derechos Humanos - IIDH (Costa Rica), des Deutschen Instituts für Menschenrechte (DIMR) und der NGO Novamerica (Brasilien). Diese Eröffnungsveranstaltung wurde mit einem reichhaltigen, informativen und inspirierenden Konferenzgespräch eingeleitet, das von Novamericas Expertin Dr. Susana Sacavino zum Thema "Bildung der Menschenrechte: Pädagogik aus dem Süden" geleitet wurde und stieß eine intensive Diskussion zwischen Akademikern und Studenten an.

Linguistik-Exkursion nach Costa Rica

Am 21.03.2018 um 18:00 Uhr gibt es an der Universidad de Costa Rica (UCR) eine Veranstaltung mit Expertinnen von der Universität Osnabrück im Rahmen der Internationalisierungsprozesse des Instituts für Sprachforschung und des Postgraduierten-Programms für Linguistik der UCR.

Förderer des Zentrums

Das Costa Rica Zentrum wird von der Sievert Stiftung für Wissenschaft und Kultur gefördert. Die Stiftung ist der Universität Osnabrück und dem Land Costa Rica seit Jahren eng verbunden. Mehr Informationen finden Sie auf der Internetseite der Sievert Stiftung.

Information zu Projektanträgen Costa Rica an die Sievert Stiftung für Wissenschaft und Kultur